Regionsturnier beim Braunschweiger Judo-Club

Conner Neuner, Simon Pladwig und Tom Eric Meyer kämpften zum Saisonauftakt in der Altersklasse U 13 beim Regionsturner in Braunschweig.

Simon Pladwig holt die Goldmedaille, Tom Eric Meyer gewinnt Silber und Conner Neuner erkämpft sich die Bronze


Von links: Conner Neuner, Tom Eric Meyer und Simon Pladwig.

Zum ersten Mal richtete der Braunschweiger Judo-Club im Rahmen einer Einzelmeisterschaft auch ein Regionsturnier aus. In der Altersklasse U13 gingen für Tatami Süpplingen Conner Neuner, Tom Eric Meyer und Simon Pladwig an den Start. Conner Neuner, der an diesem Tag durch eine Erkältung gehandicapt war, startete als Erster. Am Anfang konnte Conner eine Begegnung für sich entscheiden, scheiterte dann aber zweimal an knapp überlegenen Gegnern. Am Ende konnte er sich dann doch noch die Bronzemedaille sichern. Simon Pladwig hatte in seiner Gewichtsgruppe keine Mühe und erkämpfte sich souverän die Goldmedaille. Tom Eric Meyer, der Unerfahrene in diesem Trio, startete in einem starken Pool. Mit viel Kampfgeist und klug eingesetzten Techniken konnte er die ersten beiden Begegnungen klar für sich entscheiden, bevor er sich durch eine kleine Unachtsamkeit dem späteren Ersten dieser Gruppe beugen musste. Immerhin hielt er bei der Siegerehrung die Silbermedaille in den Händen.