Judo Fuchsturnier

 Beim 19. Fuchsturnier in Cremlingen starteten Tom Eric Meyer und Conner Neuner für Tatami Süpplingen.

Conner erkämpfte sich in vier harten Kämpfen die Silbermedaille. Auch Tom Eric schaffte es mit der Bronzemedaille auf das Siegertreppchen. Beide Tatami-Athleten und ihre Trainer sind mit den Leistungen sehr zufrieden. Simon Pladwig konnte wegen einer Verletzung nicht starten.


Von links: Tom Eric und Conner.

Drei Judoka von Tatami Süpplingen waren zum Fuchsturnier, das die Hordorfer Füchse in Cremlingen zum 19. Mal ausrichteten gemeldet. Angetreten waren nur Conner Neuner und Tom Eric Meyer. Simon Pladwig, der ebenfalls gemeldet war, konnte verletzungsbedingt nicht starten. Tom Eric Meyer startete zuerst und konnte sich gleich in den ersten zwei Kämpfen nicht gegen seine Gegner durchsetzen, ehe er dann siegte und sich so den 3. Platz erkämpfte. Conner Neuner siegte zum Auftakt, musste sich dann aber dem späteren Sieger knapp beugen, bevor er danach wieder zwei Siege einfuhr und sich so die Silbermedaille sicherte. Der Trainer der Süpplinger Judoka, Heinrich Cramm, war mit dem Auftritt seiner Schützlinge sehr zufrieden. Da das nächste Turnier bereits im Mai stattfindet, beginnt die Vorbereitung schon beim nächsten Training.