Ju-Jutsu Gürtelprüfung zum Jahresabschluss

Zum Jahresende zeigten unsere jungen Ju-Jutsuka, was sie 2019 gelernt hatten.

Nach einer intensiven Vorbereitung legten unsere Ju-Jutuka alle eine gute Prüfung ab. für etliche war es die zweite Ju-Jutsu Gürtelprüfung in dem Jahr, was nur durch einen hohen Trainingsfleiß zu erreichen war.


Die stolzen Prüflinge

Unsere jugendlichen Ju-Jutsuka legten zum Jahresende eine Gürtelprüfung ab, in der die Gürtelstufen vom gelben bis zum grünen Gürtel geprüft wurden. Nach einer intensiven Vorbereitung konnten alle Prüflinge mühelos die geforderten Prüfungsinhalte präsentieren. Inhaltlich wurden überwiegend Selbstverteidigungstechniken einzeln und in Abwehrkombinationen geprüft. Nicht nur die Abwehr gegen Griffe, Umklammerungen, Würgern, Schlägen und Tritten, sondern auch Wettkampftechniken mussten in dieser Prüfung demonstriert werden. Stolz tragen jetzt Thalia Venske, Pia Klein, Maximilian Buchmann, Adrian Ulrich, Felix Schneider, Emilian Nikolai und Leon Peter den gelben Gürtel, Leon Marocke den orangen Gürtel, Alexey Belikov Melisa Malkoc und Steffen Bienias den grünen Gürtel. So werden sich im nächsten Jahr mit Katharina Schäfer und Gina Friese, die ihren Grüngurt schon seit der letzten Prüfung tragen, fünf Jugendliche des Süpplinger Vereins auf Bezirksebene auf die Prüfung zum blauen Gürtel vorbereiten.