Berichte

Torsten Burghardt besteht Prüfung zum 4. Dan Ju-Jutsu

In Vorsfelde legte Torsten bei einer Verbandsprüfung vor hochrangigen Prüfern eine hervorragende Prüfung zum 4. Meistergrad Ju-Jutsu ab.

Mit seinen Partnern Jens Rybicki, der ebenfalls eine ausgezeichenete Prüfung zum 3. Dan ablegte, und Steffen Bienias, der Torstens als Partner in der "Freien Darstellung" und teilweise auch in den übrigen Prüffeldern unterstützte, konnte Torsten souverän sein Können demonstrieren.


mehr lesen

Ju-Jutsuka legten Gürtelprüfung ab

Nach zweijähriger Corona Zwangspause wieder eine  Ju-Jutsu Vereins- Gürtelprüfung

Unsere jungen Ju-Jutsuka nutzten mit einem Feuereifer die Möglichkeit, wieder miteinander trainieren zu können, und bereiteten sich erfolgreich intensiv auf diese Prüfung vor.


mehr lesen

Steffen Bienias startete bei den Deutschen Schüler Meisterschaften im Ju-Jutsu Wettkampf

Am 17. Oktober 2021 wurde Steffen Bienias vom Verein Tatami Süpplingen 5ter der Deutschen Meisterschaft der Schüler im Ju-Jutsu Fighting.

 

„Zurück auf die Wettkampffläche“ lautete die Parole, als die offizielle Ausschreibung zur Deutschen Schülermeisterschaft veröffentlicht wurde. Nach der Pandemie bedingten Auszeit galt es nun die knappe Zeit bestmöglich und effizient zu nutzen, um Steffen auf das größte nationale Turnier Deutschlands vorzubereiten. So wurden im Vorfeld zahlreiche Wettkampflehrgänge und Kaderlehrgänge des Niedersächsischen Ju-Jutsu Verbandes besucht, dadurch sollten die fehlenden Randoris (Übungskämpfe) kompensiert werden und die Kondition, welche unter Corona-Bedingungen durch das Online-Training des Vereins gehalten wurde, wieder auf den Punkt gebracht werden.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Hanbo-Jutsu-Prüfung bei Tatami Süpplingen

Die erste Hanbo-Jutsu-Prüfung bei Tatami Süpplingen haben alle Prüflinge erfolgreich absolviert.

Hanbo-Jutsu ist eine noch junge Stilart im Deutschen Ju-Jutsu-Verband (DJJV). Im Mittelpunkt steht die Selbstverteidigung mit Hilfe eines ca. 1m langen Stocks, was der Länge eines Spazierstocks oder eines größeren Regenschirms entspricht. Hierbei werden nicht nur Schlag- und Stichtechniken geübt, der Hanbo wird auch zur Unterstützung und Verstärkung von Hebel- und Wurftechniken eingesetzt. Dies ermöglicht einen verhältnismäßigen Einsatz im Sinne des Notwehrrechts.





mehr lesen

Heinrich Ebers und Tjark Rose erfolgreich bei Gürtelprüfungen

Heinrich und Tjark nahmen am Judo- Abenteuer-Zeltlager des NJV in Fürstenau- Settrup teil und konnten dort erfolgreich ihre Gürtelprüfungen ablegen.

Der Lohn für das kontinuierliche Online-Training zu Hause während der Pandemie und bei geschlossenen Sportstätten war für Heinrich der gelborangene und für Tjark der braune Gürtel. Das Trainer- Team ist sehr stolz auf diese Leistung und gratuliert beiden ganz herzlich.


mehr lesen

Mitgliederversammlung 2021

Viele Ehrungen und Veränderungen im Vorstand. Alle Vorstandsposten wurden besetzt.

2020, im Jahr useres 25-jährigen Bestehens, war nur eine Versammlung im schriftlichen Umlaufverfahren möglich. In diesem Jahr fanden sich fast alle Erwachsenen und Jugendlichen unseres Vereins in der Nord-Elm-Halle ein und genossen den persönlichen Kontakt während der Mitgliederversammlung.


mehr lesen

Steffen Bienias besteht Blaugurt- Prüfung Ju-Jutsu

Optimal vorbereitet legte Steffen Bienias eine gute Blaugurt- Prüfung bei einer Regions-Gürtelprüfung in Süpplingen ab.

Mit seinen Partner Tjark Rose konnte Steffen seine Prüfung mit guten bis sehr guten Ergebnissen ablegen. Die Vorbereitung auf diese Prüfung erfolgte fast ausschließlich durch Trainer Torsten Burghardt. Prüfer waren der Direktor Prüfungen des NJJV,  Uwe Nettlau und Vereinstrainer Roman Rose.


mehr lesen

Teilnahme an virtuellem Judo- Turnier

Tjark Rose nimmt am 1. virtuellen Judo- Turnier des MTV Elze teil und belegte den 3. Paltz in der Altersklasse U 15

Wegen der Beschränkungen anläßlich der Corona-Pandemie sind Wettkämpfe mit körperlichen Einsatz in den Kampfsportarten nicht zugelassen. Die Judoka des MTV Elze waren sehr einfallsreich bei der Organisation eines virtuellen Turniers.


mehr lesen

Judo- Vereinsgürtelprüfung

Zum Jahresende legten wieder mehrere Judoka unseres Verein die Prüfung zum jeweils nächsthöheren Gürtel ab.

Dank einer intensiven Vorbereitung, die auch durch eine Trainings- Wochendfreizeit ergänzt wurde, konnten alle Judoka ihre Prüfungen mühelos und mit guten Ergebnissen ablegen.


mehr lesen

Ju-Jutsu Wochenendfreizeit in Süpplingen

Die Ju-Jutsu Wochenendfreizeit wurde von uns zur Verbesserung der Ju-Jutsu- Techniken und zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls ausgerichtet.

In fünf Trainingseinheiten wurden neue SV-Techniken zur Prüfungsvorbereitung erlernt und eingeschliffen. Zwischen den Trainingseinheiten blieb genügend Raum für Freizeitaktivitäten in der Gruppe.


mehr lesen

Judo-Wochenendfreizeit bei uns

Vom 11. bis 13. Oktober richtete unsere Judosparte eine Judo-Wochenendfreizeit für unsere Jugendlichen Judoka im Anbau der Nord-Elm-Halle aus. Judoka aus den Ver-einen des Landkreises Helmstedt nahmen ebenfalls teil.

Das Judotraining diente in erster Linie der Vorbereitung auf verschiedene Gürtelprüfungen. Auch das Gemeinschafts-gefühl wurde gefördert und Freundschaften gefestigt.


mehr lesen

Tjark Rose erfolgreich bei der Blaugurtprüfung und bei Wettkämpfen

In Fürstenau nahm unser Nachwuchs-Budoka an einer Judo-Gürtelprüfung des Niedersächsichen Judo-Verbandes teil und bestand diese mit einem guten Ergebnis

Von Finja Fluder schon kontinuierlich auf die Prüfung zum blauen Gürtel vorbereitet, holte sich Tjark beim Trainings-Zeltlager des NJV den letzten Schliff. Die Prüfung war dann nur noch eine Formsache


mehr lesen

Finja Fluder trägt den schwarzen Gürtel

Unsere Judo-Trainerin Finja besteht die Dan-Prüfung am Olympia-Stützpunkt Hannover mit sehr gutem Ergebnis und hat jetzt den Meistergrad im Judo erreicht.

Die lizenzierte Trainerin legte den letzten Teil der Dan-Prüfung vor dem Landes-Prüfungsreferenten und dem Breistesport-Referenten des Niedersächsischen Judo-Verbandes ab. Beide lobten nach der Prüfung ihr Können.


mehr lesen

LAN- Party in der Nord-Elm-Halle

Auch in diesem Jahr richteten unsere E-Sportler die traditionelle LAN- Party in der Nord-Elm-Halle aus.

Die LAN- Party, die eine Ferinenmaßnahme der Samtgemeinde Nord-Elm ist, war auch in diesem Jahr sehr beliebt, schnell ausverkauft und für die Teilnehmer ein tolles Erlebnis.


mehr lesen

Steffen Bienias besteht Braungurt- Prüfung Judo

Optimal vorbereitet legte Steffen Bienias eine gute Blaugurt- Prüfung bei einer Regions-Gürtelprüfung in Braunschweig ab.

Mit Trainerin Finja Fluder, die zugleich seine Partnerin in der Prüfung war, konnte Steffen seine Prüfung mit guten bis sehr guten Ergebnissen ablegen. Mit dem erworbenen Wissen wird er Finja mittwochs als Co-Trainer zur Seite stehen.


mehr lesen

Bezirks-Wettkampflehrgang Ju-Jutsu bei uns

Die Vorbereitung auf die Wettkampfsaison 2019 startete der Bezirksfachverband Ju-Jutsu Braunschweig in Süpplingen.

Zum Saisonauftakt trafen sich in der Nord-Elm-Halle knapp 40 Ju-Jutsuka. Die Vorbereitung auf die kommenden Meisterschaften ist unter Leitung des kompetenten Trainers René Worien gelungen.


mehr lesen

Ju-Jutsu Techniklehrgang in Süpplingen

Unser Verein richtete am 19. Januar 2019 einen Bezirks-Techniklehrgang des Niedersächsichen Ju-Jutsu Verbandes  in der Nord-Elm-Halle aus.

Zu dem in Süpplingen bereits mehrfach durchgeführten Bezirks-Techniklehrgang reisten, nicht zuletzt wegen der hochranigen Referenten Uwe Nettlau, 6. Dan und Stefan Matthießen, 5. Dan, 53 Teilnehmer, nicht nur aus Niedersachsen an.


mehr lesen

Torsten Burghardt besteht Prüfung zum 4. Dan Ju-Jutsu

In Vorsfelde legte Torsten bei einer Verbandsprüfung vor hochrangigen Prüfern eine hervorragende Prüfung zum 4. Meistergrad Ju-Jutsu ab.

Mit seinen Partnern Jens Rybicki, der ebenfalls eine ausgezeichenete Prüfung zum 3. Dan ablegte, und Steffen Bienias, der Torstens als Partner in der "Freien Darstellung" und teilweise auch in den übrigen Prüffeldern unterstützte, konnte Torsten souverän sein Können demonstrieren.


mehr lesen

Ju-Jutsuka legten Gürtelprüfung ab

Nach zweijähriger Corona Zwangspause wieder eine  Ju-Jutsu Vereins- Gürtelprüfung

Unsere jungen Ju-Jutsuka nutzten mit einem Feuereifer die Möglichkeit, wieder miteinander trainieren zu können, und bereiteten sich erfolgreich intensiv auf diese Prüfung vor.


mehr lesen

Steffen Bienias startete bei den Deutschen Schüler Meisterschaften im Ju-Jutsu Wettkampf

Am 17. Oktober 2021 wurde Steffen Bienias vom Verein Tatami Süpplingen 5ter der Deutschen Meisterschaft der Schüler im Ju-Jutsu Fighting.

 

„Zurück auf die Wettkampffläche“ lautete die Parole, als die offizielle Ausschreibung zur Deutschen Schülermeisterschaft veröffentlicht wurde. Nach der Pandemie bedingten Auszeit galt es nun die knappe Zeit bestmöglich und effizient zu nutzen, um Steffen auf das größte nationale Turnier Deutschlands vorzubereiten. So wurden im Vorfeld zahlreiche Wettkampflehrgänge und Kaderlehrgänge des Niedersächsischen Ju-Jutsu Verbandes besucht, dadurch sollten die fehlenden Randoris (Übungskämpfe) kompensiert werden und die Kondition, welche unter Corona-Bedingungen durch das Online-Training des Vereins gehalten wurde, wieder auf den Punkt gebracht werden.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Hanbo-Jutsu-Prüfung bei Tatami Süpplingen

Die erste Hanbo-Jutsu-Prüfung bei Tatami Süpplingen haben alle Prüflinge erfolgreich absolviert.

Hanbo-Jutsu ist eine noch junge Stilart im Deutschen Ju-Jutsu-Verband (DJJV). Im Mittelpunkt steht die Selbstverteidigung mit Hilfe eines ca. 1m langen Stocks, was der Länge eines Spazierstocks oder eines größeren Regenschirms entspricht. Hierbei werden nicht nur Schlag- und Stichtechniken geübt, der Hanbo wird auch zur Unterstützung und Verstärkung von Hebel- und Wurftechniken eingesetzt. Dies ermöglicht einen verhältnismäßigen Einsatz im Sinne des Notwehrrechts.





mehr lesen

Heinrich Ebers und Tjark Rose erfolgreich bei Gürtelprüfungen

Heinrich und Tjark nahmen am Judo- Abenteuer-Zeltlager des NJV in Fürstenau- Settrup teil und konnten dort erfolgreich ihre Gürtelprüfungen ablegen.

Der Lohn für das kontinuierliche Online-Training zu Hause während der Pandemie und bei geschlossenen Sportstätten war für Heinrich der gelborangene und für Tjark der braune Gürtel. Das Trainer- Team ist sehr stolz auf diese Leistung und gratuliert beiden ganz herzlich.


mehr lesen

Mitgliederversammlung 2021

Viele Ehrungen und Veränderungen im Vorstand. Alle Vorstandsposten wurden besetzt.

2020, im Jahr useres 25-jährigen Bestehens, war nur eine Versammlung im schriftlichen Umlaufverfahren möglich. In diesem Jahr fanden sich fast alle Erwachsenen und Jugendlichen unseres Vereins in der Nord-Elm-Halle ein und genossen den persönlichen Kontakt während der Mitgliederversammlung.


mehr lesen

Steffen Bienias besteht Blaugurt- Prüfung Ju-Jutsu

Optimal vorbereitet legte Steffen Bienias eine gute Blaugurt- Prüfung bei einer Regions-Gürtelprüfung in Süpplingen ab.

Mit seinen Partner Tjark Rose konnte Steffen seine Prüfung mit guten bis sehr guten Ergebnissen ablegen. Die Vorbereitung auf diese Prüfung erfolgte fast ausschließlich durch Trainer Torsten Burghardt. Prüfer waren der Direktor Prüfungen des NJJV,  Uwe Nettlau und Vereinstrainer Roman Rose.


mehr lesen

Teilnahme an virtuellem Judo- Turnier

Tjark Rose nimmt am 1. virtuellen Judo- Turnier des MTV Elze teil und belegte den 3. Paltz in der Altersklasse U 15

Wegen der Beschränkungen anläßlich der Corona-Pandemie sind Wettkämpfe mit körperlichen Einsatz in den Kampfsportarten nicht zugelassen. Die Judoka des MTV Elze waren sehr einfallsreich bei der Organisation eines virtuellen Turniers.


mehr lesen

Judo- Vereinsgürtelprüfung

Zum Jahresende legten wieder mehrere Judoka unseres Verein die Prüfung zum jeweils nächsthöheren Gürtel ab.

Dank einer intensiven Vorbereitung, die auch durch eine Trainings- Wochendfreizeit ergänzt wurde, konnten alle Judoka ihre Prüfungen mühelos und mit guten Ergebnissen ablegen.


mehr lesen

Ju-Jutsu Wochenendfreizeit in Süpplingen

Die Ju-Jutsu Wochenendfreizeit wurde von uns zur Verbesserung der Ju-Jutsu- Techniken und zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls ausgerichtet.

In fünf Trainingseinheiten wurden neue SV-Techniken zur Prüfungsvorbereitung erlernt und eingeschliffen. Zwischen den Trainingseinheiten blieb genügend Raum für Freizeitaktivitäten in der Gruppe.


mehr lesen

Judo-Wochenendfreizeit bei uns

Vom 11. bis 13. Oktober richtete unsere Judosparte eine Judo-Wochenendfreizeit für unsere Jugendlichen Judoka im Anbau der Nord-Elm-Halle aus. Judoka aus den Ver-einen des Landkreises Helmstedt nahmen ebenfalls teil.

Das Judotraining diente in erster Linie der Vorbereitung auf verschiedene Gürtelprüfungen. Auch das Gemeinschafts-gefühl wurde gefördert und Freundschaften gefestigt.


mehr lesen

Tjark Rose erfolgreich bei der Blaugurtprüfung und bei Wettkämpfen

In Fürstenau nahm unser Nachwuchs-Budoka an einer Judo-Gürtelprüfung des Niedersächsichen Judo-Verbandes teil und bestand diese mit einem guten Ergebnis

Von Finja Fluder schon kontinuierlich auf die Prüfung zum blauen Gürtel vorbereitet, holte sich Tjark beim Trainings-Zeltlager des NJV den letzten Schliff. Die Prüfung war dann nur noch eine Formsache


mehr lesen

Finja Fluder trägt den schwarzen Gürtel

Unsere Judo-Trainerin Finja besteht die Dan-Prüfung am Olympia-Stützpunkt Hannover mit sehr gutem Ergebnis und hat jetzt den Meistergrad im Judo erreicht.

Die lizenzierte Trainerin legte den letzten Teil der Dan-Prüfung vor dem Landes-Prüfungsreferenten und dem Breistesport-Referenten des Niedersächsischen Judo-Verbandes ab. Beide lobten nach der Prüfung ihr Können.


mehr lesen

LAN- Party in der Nord-Elm-Halle

Auch in diesem Jahr richteten unsere E-Sportler die traditionelle LAN- Party in der Nord-Elm-Halle aus.

Die LAN- Party, die eine Ferinenmaßnahme der Samtgemeinde Nord-Elm ist, war auch in diesem Jahr sehr beliebt, schnell ausverkauft und für die Teilnehmer ein tolles Erlebnis.


mehr lesen

Steffen Bienias besteht Braungurt- Prüfung Judo

Optimal vorbereitet legte Steffen Bienias eine gute Blaugurt- Prüfung bei einer Regions-Gürtelprüfung in Braunschweig ab.

Mit Trainerin Finja Fluder, die zugleich seine Partnerin in der Prüfung war, konnte Steffen seine Prüfung mit guten bis sehr guten Ergebnissen ablegen. Mit dem erworbenen Wissen wird er Finja mittwochs als Co-Trainer zur Seite stehen.


mehr lesen

Bezirks-Wettkampflehrgang Ju-Jutsu bei uns

Die Vorbereitung auf die Wettkampfsaison 2019 startete der Bezirksfachverband Ju-Jutsu Braunschweig in Süpplingen.

Zum Saisonauftakt trafen sich in der Nord-Elm-Halle knapp 40 Ju-Jutsuka. Die Vorbereitung auf die kommenden Meisterschaften ist unter Leitung des kompetenten Trainers René Worien gelungen.


mehr lesen

Ju-Jutsu Techniklehrgang in Süpplingen

Unser Verein richtete am 19. Januar 2019 einen Bezirks-Techniklehrgang des Niedersächsichen Ju-Jutsu Verbandes  in der Nord-Elm-Halle aus.

Zu dem in Süpplingen bereits mehrfach durchgeführten Bezirks-Techniklehrgang reisten, nicht zuletzt wegen der hochranigen Referenten Uwe Nettlau, 6. Dan und Stefan Matthießen, 5. Dan, 53 Teilnehmer, nicht nur aus Niedersachsen an.


mehr lesen